Wohnen Im Taunus

Immobilien- und Livestyle-Blog für Eigentümer und solche, die es werden wollen.

Schlagwort: Wertermittlung

Was ist Ihre Immobilie wert?

Diese Frage steht meist im Mittelpunkt wenn es um den Verkauf der eigenen Immobilie geht. Sind es 550.000 Euro? Oder bekomme ich für mein ruhig gelegenes Einfamilienhaus im Taunus mit Garten und toller Ausstattung doch über 600.000 Euro? Oft geht es um tausende von Euro. Geld, für das Eigentümer oft jahrelang Kredite abgezahlt haben. Ein sensibles Thema also, bei dem Haus- und Wohnungsbesitzer keine Fehler machen wollen. Im Internet gibt es zahlreiche Seiten und Anbieter die, teils kostenfrei oder gegen Gebühr, den vermeintlich richtigen Kaufpreis ermitteln. In der Regel müssen Eigentümer nur Eckdaten und Zustand des Hauses angeben. Wirklich verlässlich sind diese Dienste erfahrungsgemäß nicht. Schließlich lässt sich ein Haus oder eine Wohnung nicht allein auf dem Papier bewerten. Die wichtigen Faktoren wie Lage, Zustand, Ausstattungsstandard, Renovierungsstau, Alter, Bautechnik oder Nutzungsoptionen sollten von einem professionellen Makler vor Ort eingeschätzt werden.
Das Problem
Eigentümer bewerten ihre Immobilie oft zu optimistisch. Klar, sie haben gekauft, immer wieder renoviert und einen kleinen Gewinn hätte man auch gern. Wenn dann noch das Herz an der Immobilie hängt, rufen Eigentümer nicht selten Höchstpreise auf, die sich schwer erzielen lassen. Die Taktik „Wir probieren es mal, runtergehen können wir immer noch“ ist allerdings fatal. Kaufinteressenten beobachten den Markt oft über Jahre bevor für sie sich für eine Immobilie entscheiden. Wenn eine Immobilie Monate oder sogar bis zu zwei Jahre am Markt ist entsteht der Eindruck, dass damit etwas nicht stimmt. Genau so macht man aus einer Immobilie einen Ladenhüter. Und verliert bares Geld, denn ein Verkauf ist danach nur noch über einen deutlich niedrigeren Preis möglich, der meist unter dem tatsächlichen Wert liegt.
Die Lösung für Eigentümer

BVFI Siegel

Wertermittlung vom geprüften Experten


Lassen Sie Ihre Immobilie von einem erfahrenen Immobilienmakler vor Ort schätzen. Er kennt den lokalen Markt aus früheren Vermittlungen gut und empfiehlt Ihnen den optimalen Angebotspreis für einen reibungslosen Verkauf. Übrigens: eine Immobilienwertermittlung muss Sie nichts kosten. Als geprüfter Bewerter von Wohnimmobilien biete ich diesen Service in Königstein, Kronberg, Bad Soden und im Vordertaunus kostenlos und unverbindlich an.
Welches Verfahren zur Wertermittlung Ihrer Immobilie das richtige ist lesen Sie im Beitrag Wertermittlung für Ihre Immobilie.
TIPP: Immobilienbewertungen sind nicht nur bei Kauf oder Verkauf von Immobilien gefragt, sondern auch bei

  • Erbstreitigkeiten
  • Scheidungsauseinandersetzungen zur Ermittlung des Zugewinns
  • Zwangsversteigerungen
  • Beleihungen zur Finanzierung
  • Vermögensaufstellungen

Wie ein Profi rechnet: Wertermittlung für Ihre Immobilie

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Preise für Immobilienangebote gefunden werden? Und was der richtige Verkaufspreis Ihrer Immobilie im Taunus ist? Professionelle Makler berechnen den optimalen Verkehrswert zum Zeitpunkt der Wertermittlung, siehe §194 BauGB. Der Gesetzgeber hält hierzu die Immobilienwertermittlungsverordnung, kurz ImmoWertV, bereit. Keine Angst, mit mehr Paragraphen langweile ich Sie nicht. Verkürzt gibt es drei Verfahren.
Der Verkehrswert von Einfamilienhäusern-, Doppel- und Reihenhäusern ist nach dem Sachwertverfahren zu ermitteln (§21ff). Hier werden Boden- und Gebäudewert zusammengeführt. Aus Bodenrichtwert für Ihre Lage und Grundstücksgröße ergibt sich zunächst ein Betrag für Ihr Grundstück. Aber welchen Wert hat das Haus? Im Grunde schaut man, was es kosten würde Ihr Haus heute neu zu bauen – genau so wie es jetzt dasteht. Hierfür greift man auf die sogenannte Normalherstellungskostentabelle zurück, in der die heutigen Baukosten enthalten sind. Nun berücksichtige ich Zustand, Renovierungsstau und Alter Ihres Hauses und ziehe dafür einen Betrag X ab. Zuschläge gibt es für besondere Ausstattungsmerkmale wie eine aufwändige und gepflegte Außenanlage, einen Pool, zusätzliche Garagen etc. Auch die gegenwärtige Marktlage, also Angebot und Nachfrage, spielen eine Rolle. Ich nutze für diese Berechnung eine spezielle Immobiliensoftware. Sie hilft mir, den Wert Ihres Anwesens ziemlich genau zu schätzen. Den Rechenweg und das Ergebnis präsentiere ich Eigentümern gerne persönlich – für bestmögliche Transparenz.
Den Wert unbebauter Grundstücke und Eigentumswohnungen berechnet man nach dem Vergleichswertverfahren (§15). Das Prinzip: die zu bewertende Immobilie wird mit Grundstücken bzw. Eigentumswohnungen verglichen, die in Lage, Nutzung, Größe etc. übereinstimmen. Perfekt also, wenn unmittelbar neben dem Grundstück ein weiteres gleicher Größe und Eigenschaften gerade verkauft wurde. Oder wenn zwei gleiche Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus vor kurzem vermittelt wurden. Solche Fälle sind jedoch selten. Daher ist es optimal, wenn sich der Makler in seinem Gebiet gut auskennt und hier regelmäßig vermittelt. So kann er sich auf vergangene Verkäufe, Mieten und Bewirtschaftungskosten möglichst ähnlicher Immobilien stützen, um den optimalen Verkehrswert zu ermitteln.
Miet- und Gewerbeimmobilien sowie verpachtete Grundstücke werden nach dem Ertragswertverfahren bewertet. Bei diesen Renditeobjekten werden, vereinfacht dargestellt, die jährlich erwirtschafteten Kapitalerträge (Mieten oder Pacht) gegen die nicht umlegbaren Bewirtschaftungskosten gerechnet. Hierzu zählen Aufwand für Instandhaltung, Verwaltung, Mietausfallwagnis und Betriebskosten.
Bestimmt fragen Sie sich jetzt, welches Ergebnis eine entsprechende Wertermittlung für Ihre Immobilie in Königstein, Kronberg, Bad Soden oder im weiteren Umfeld bringt? Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne – kostenlos und unverbindlich.
wertermittlung
Beispiel für Wertermittlung eines Einfamilienhauses in Königstein

Wohnen ist etwas sehr Persönliches…

…finden Sie nicht auch? Vertrauen Sie in Immobilienfragen darum nicht irgendwem. Schließlich verkaufen Sie ja auch nicht irgendein Haus und Sie suchen auch nicht eine beliebige Wohnung. Es geht um ihr Zuhause.
Ich möchte Ihnen helfen, gebrauchte Immobilien erfolgreich zu verkaufen und zu vermieten oder neue Wohnungen, Häuser und Grundstücke für sich zu finden. Sie sollen das gute Gefühl erleben, eine optimale Beratung und umfassenden Service erfahren zu haben – ganz so wie Sie es sich wünschen.
Was Sie erwarten können?
Eine ganze Menge. Zum Beispiel die Wertermittlung Ihrer Immobilie, Empfehlung des optimalen Kauf- oder Mietpreises, Exposéerstellung, individuelle Vermarktung on- und offline, Verkaufsverhandlung, Bonitätsprüfung, Vermittlung von Finanzieren, Notarservice, Schlüsselübergaben, Nachbetreuung, Prüfung von Mietinteressenten, Miet- und Kaufvertragsservice und und und…
Ich könnte noch mehr anführen, aber ich will Sie nicht langweilen. Am besten wir sprechen uns persönlich. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

© 2021 Wohnen Im Taunus

Theme von Anders NorénHoch ↑